•  

    24h - Hotline

    +49 (0)5731 / 744889-0

  •  

    Öffnungszeiten

    Mo. - Fr. 6.00 - 17.00

Ablauf der Spindelreparatur von PDS

 

Ablauf der Spindelreparatur

 

Die vielfältigen Serviceleistungen der PDS GmbH umfassen eine fachgerechte Spindelreparatur von defekten Motorspindeln. Senden Sie uns die Spindel einfach zu und wir setzen sie instand. Sobald die Spindel in unserem Haus eingegangen ist, beginnen wir zunächst mit der Demontage sowie der Inspektion und Schadensermittlung. Nachdem diese Inspektion abgeschlossen wurde, erhalten Sie von uns ein Angebot für die Reparatur. Sobald Sie das Angebot schriftlich freigegeben haben, beginnen wir mit der Reparatur der Motorspindel.

Spindelreparatur für Motorspindeln aller Hersteller

Unser Spindelservice umfasst die Reparatur von Motorspindeln aller Hersteller. Ob Sie ein Produkt von HSD, Omlat, SCM, Perske, ELTE oder einem der vielen anderen Hersteller besitzen – unsere erfahrenen Ingenieure und Techniker reparieren kompetent jede Spindel. Und wenn für die Reparatur Ersatzteile benötigt werden, die vom Hersteller nicht mehr produziert werden, kümmern wir uns auch um die Konstruktion und Fertigung dieser Teile.

 

Prozess der Motorspindelreparatur bei unserem Spindelservice

Wareneingang

Wareneingang

Wir informieren Sie, sobald Ihre defekte Motorspindel bei uns eingegangen ist. Bei der Eingangsprüfung kontrollieren wir die Transportverpackung und Motorspindel auf mögliche Transportschäden. Sollte ein Schaden aufgetreten sein, erhalten Sie auch dazu eine Information. Im Anschluss erfolgt eine Sichtprüfung. Das heißt, wir dokumentieren den optischen Zustand Ihrer Motorspindel anhand von Bildern. In einem Prüfbericht (Eingangskontrolle) halten wir alle Spindeldaten fest und bewerten den optischen Zustand.

Demontage

Demontage

Anschließend demontiert einer unserer erfahrenen Techniker die Spindel, fotografiert sie noch einmal und nimmt eine vollständige Reinigung vor. Im Rahmen dieser Demontage prüfen wir das Werkzeugspannsystem, die Lagerung und die Dichtigkeit Ihrer Motorspindel. Alle Schäden werden genauestens dokumentiert.

Schadensermittlung

Schadensermittlung und Angebotserstellung

Basierend auf unserer Dokumentation erstellen wir ein Reparaturangebot. Darin werden der genaue Reparaturablauf, die Fehlerursachen sowie Reparaturmaßnahmen festgehalten und die defekten und zu reparierenden Teile, Preise und Lieferzeiten aufgelistet. Nachdem wir die schriftliche Freigabe erhalten haben, beginnen wir umgehend mit der Reparatur. Sollten Sie sich gegen die Reparatur entscheiden, senden wir Ihnen die Spindel im demontierten Zustand zurück.

Reparatur

Reparatur

Wir reparieren die defekten Bauteile oder tauschen diese gegen neue aus. Wenn Ersatzteile nicht vorhanden sind oder der Spindelhersteller diese nicht mehr produziert, haben wir die Möglichkeit, sie von unseren Konstrukteuren zeichnen und anfertigen zu lassen.

Montage

Montage

Die Spindel wird komplett montiert und erhält eine neue Lagerung. Alle umlaufenden Teile werden ausgewuchtet. Anschließend erfolgen die Einstellung der Drehgeber eingestellt sowie eine Plan- und Rundlaufkontrolle. Darüber hinaus unterziehen wir Ihre Spindel einer Dichtigkeitsprüfung und testen die Spannkraft bzw. die Einstellung des Spannsystems. Dann erfolgt der Spindeleinlauf auf unserem Prüffeld, bei dem die Betriebstemperatur bei Nenndrehzahl ermittelt wird. Schließlich führen wir eine Unwucht- und Schwingungskontrolle durch und stellen die Sensoren ein.

Testablauf

Testlauf

Zum Abschluss des Reparaturprozesses erfolgen ein Testlauf und eine Endprüfung der Motorspindel. Dabei kontrollieren der zuständige Techniker sowie der Vorarbeiter noch einmal alle vorgegebenen Werte. Ein Prüfbericht wird erstellt, den Sie zusammen mit der reparierten Spindel erhalten. Zudem senden wir Ihnen ein Formular mit Hinweisen zur richtigen Inbetriebnahme Ihrer Motorspindel.

Versand

Versand der reparierten Spindel

Wir packen die Spindel wieder in Ihre ursprüngliche Transportverpackung und ummanteln diese mit selbstaushärtendem Spezialschaum. Falls die Verpackung beschädigt ist oder Sie eine neue Verpackung wünschen, nutzen wir einen stabilen Spezialkarton. Der Spindel werden ein Prüfbericht und die Versanddokumente beigelegt. Wir geben den Versand nach Ihren Vorgaben in Auftrag und senden Ihnen die Spindel ab Werk zu.

 

Spindelservice auch mit Express-Reparatur

Haben Sie noch Fragen zu unserer Spindelreparatur bzw. zum Reparaturablauf? Schicken Sie uns Ihre Frage über unser Kontaktformular oder als E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Oder fragen Sie gleich die Reparatur Ihrer Motorspindel an. Im Normalfall dauert die Reparatur drei Tage. In Notfällen bieten wir zudem einen 24-Stunden-Service an.

 

FRAGEN SIE EINE REPARTUR AN

PDS

Markenübergreifender Spindelservice und Herstellung von Motorspindeln. Für jeden Anwendungsfall die passende Spindel.

PDS GmbH Deutschland

Tichelbrink 68, 32584 Löhne, Deutschland

E-Mail

info@PDSspindeln.de

Festnetz

0573 1744 889-0

 

PDS GMBH DEUTSCHLAND
Zentrale: +49 (0) 57 31 / 74 48 89-0
Fax: +49 (0) 57 31 / 74 48 89-20
E-Mail: info@pdsspindeln.de

PDS LLC USA
Zentrale: (704) 922-1206
Fax: (704) 922-1217
E-Mail: spindles@pdsspindles.com
Web: www.pdsspindles.com